Rückblick - Marketing Star 2016

Faber Castell -  Ehrenpreis für herausragende Marketing Leistungen seit Generationen

Gutes Marketing bedeutet nicht schrilles Auftreten, Manipulation der Kunden oder markige Werbesprüche. Gutes Marketing schaut auf Ziele und Wünsche der Kunden und macht eine Marke besonders. Das  Familienunternehmen und Stifte-Imperium Faber-Castell hat dies über Generationen erfolgreich praktiziert - seit nicht weniger als 255 Jahren prägen die Stifte aus Stein die Welt der Schreibwaren: Handelsvertretungen in 120 Ländern, Rekordumsatz 2015: mehr als 600 Millionen Euro, Nachhaltigkeitspreis, ... ein Global Player mit regionalen Wurzeln.  

Für diese herausragenden Marketing-Leistungen wurde dem Unternehmen Faber-Castell der Marketing Star 2016 durch den Marketing Club Nürnberg im Historischen Rathaussaal der Stadt Nürnberg am 10. Oktober verliehen. Nicht nur feierlich und gebührend - sondern mit Klavier, Pauken, Harfen und Trompeten. Es war Musik im Saal: die "Big Band" und Musikgruppe des Theresien Gymnasiums aus Ansbach sorgte über den gesamten Abend für musikalische Überraschungen und Soloeinlagen, sodass generationenübergreifend mehr als 300 Gäste, Laudatoren, Sponsoren, Pressevertreter und Musiker mit dem Preisträger gut gelaunt bis in den Abend feierten. Gute Reden und Danksagungen gehörten ebenso dazu wie "Samba-Freestyle", etwas "Musikunterricht" und hochkarätige Klavier-, Harfen- und Querflöten - Soli. Bei Fingerfood und gutem Wein - und noch beeindruckt durch die authentische und sympathische Danksagung des Grafen Charles von Faber Castell - nahm sich der ein oder andere Gast abschließend vor, wieder einmal einen Brief mit einem luxuriösen Schreibgerät aufzusetzen, oder ganz trendy, ein Malbuch für Erwachsenen auszumalen ... oder einfach nur von der fast unendlichen Auswahl an Farben der Stifte aus Stein bei Nürnberg zu träumen. Auf den kommenden Marketing Star werden wir nun 2 Jahre warten müssen - aber jederzeit gerne an dieses Fest und den Ehrenpreis für das Haus Faber-Castell zurück blicken. 

Wir danken den Laudatoren: Dr. Michael Fraas, Stadtrat und Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg; Dirk von Vopelius, Präsident der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken; Peter Schultze, Ehrenpräsident des Marketing Club Nürnberg; Birgit Brüns, Vizepräsidentin Marketing Club Nürnberg; Peter Hache, Präsident des Marketing Club Nürnberg.

Und ganz besonders den Schülern der Musikgruppe des Theresien Gymnasium Ansbach, seinen Musiklehrern und Direktoren.
 
Ebenso unseren Sponsoren, die uns freundlichst bei der Ausrichtung des Festes unterstützt haben.

Mit freundlicher Unterstützung unserer Sponsoren:


Marke und der Marketing Star

„Vor allem anderen ist ein Markenname Verpflichtung“, so dürfen wir Prof. Dr. Hermann Simon, der weltweit als
Marketingexperte und insbesondere als Kenner der Materie „Pricing“ geschätzt wird, zitieren. Unsere Jury und  wir als Marketing Club pflichten dem aus voller Überzeugung bei.


Im Jahr 2016 haben wir uns in diesem Sinne für eine generationenübergreifende Marketingleistung  entschieden, die immer fest und unverrückbar in der Unternehmensstrategie verankert war. Kontinuität, Kreativität und die entsprechende Prise Innovation wurden immer wieder klug und vorausschauend
zu einem Erfolgsmix verwoben. Diese Art zu denken und zu handeln war erfolgskritisch und wird es auch mit den Herausforderungen unserer digitalisierten Welt bleiben. Bei unserem Preisträger verschmelzen lokale Verwurzelung und stetig voranschreitende Internationalität zu einem Erfolgsmuster,
das immer wieder erstaunen lässt.


Wir freuen uns gemeinsam mit dem Preisträger auf viele qualifizierte Begegnungen im Sinne guten Marketings mit Ihnen. Der Abend des 10. Oktobers 2016, ab 18.00, sollte bitte bei Ihnen dafür reserviert sein.
Erstmalig werden wir den Abend im Ablauf mit vielfältigen musikalischen Beiträgen untermalen, sei es eine Big Band, ein Jazz Ensemble, eine Percussion Gruppe und auch verschiedene Solisten.
Seien Sie herzlich willkommen.


Ihr
Peter M. Hache
Präsident Marketing Club Nürnberg

Der Preisträger

Bereits seit 18 Jahren verleiht der Marketing Club Nürnberg im 2-Jahres-Turnus den Marketing-Star für  entsprechende herausragende Leistungen in der Region.
In Abstimmung mit unserer langjährig bewährten und hochkarätigen Jury, haben wir uns – Vorstand und Beirat des Marketing Clubs – für 2016 entschieden, diesen Ehrenpreis einer generationenübergreifenden  herausragenden Leistung im Marketing zu widmen.

Im Sinne auch des höchst aktuellen Leitbilds „WaBe“ (für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung) der  Metropolregion, spielten bei unserer Entscheidung neben einer von kluger Kontinuität geprägten  Unternehmens-/Marketingstrategie auch die Aspekte nachhaltiges Wachstum und die Kreation qualifizierter Beschäftigung eine große Rolle.

 

Es sprechen:
Schirmherr Dr. Ulrich Maly,
Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg
vertreten durch Christian Vogel,
Bürgermeister der Stadt Nürnberg


Dirk von Vopelius,
Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken


Birgit Brüns,
Vizepräsidentin Marketing Club Nürnberg


Peter Schultze,
Ehrenpräsident Marketing Club Nürnberg


Laudatio:
Peter M. Hache,
Präsident Marketing Club Nürnberg


Präsentation des Preisträgers:
Charles Graf von Faber-Castell
Rolf Schifferens,
Mitglied des Vorstandes


Im Anschluss an die Preisverleihung wird der Preisträger zu einem Buffet einladen.
Wir danken desweiteren herzlich den Sponsoren
Sparkasse Nürnberg, GfK Verein, Stadtreklame und JURA
sowie dem Theresien-Gymnasium Ansbach
für die musikalische Note.