26.06.2018

Der neue Opernball

Backstage Marketing

Ein Event auf höchstem Niveau: Der Nürnberger Opernball. Simon Röschke und Martin Reimann waren unsere Gastgeber auf einer anspruchsvollen MCN- Veranstaltung und führten uns durch die schillernde Welt des Opernballs - an diesem Abend allerdings in den Agenturräumen mit wunderschönem Blick auf die Burg, coolen Lichteffekten, schmackhaftem Lehrieder- Finger-Food, Live-Harfenmusik und tollen Cocktails - alles „Opernball like“ in Szene gesetzt und mit Gästen in ansprechenden Outfits. 

Die Full-Service Agentur röschke&röschke übernahm im letzten Jahr die Organisation des NEUEN Opernballs. Doch bevor es soweit war, wurden heiße Diskussionen zwischen den Agentur-Chefs geführt und schlaflose Nächte in Nürnberg durchwacht.Denn einerseits war da die Faszination aus Champagner-Laune, wundervoller Abendgarderobe und stilvollen Tanzschritten - andererseits das finanzielle Risiko, die gesamte Vorfinanzierung alleine zu tragen. Das Ergebnis kennen wir: auch in diesem Jahr findet der Opernball wieder in Nürnberg statt - am 14. September 2018.

Geschäftsführer Simon Röschke führte aus, dass der Grund der Übernahme nicht vorrangig die Wirtschaftlichkeit war. Die wird sich vermutlich erst in den nächsten 3-4 Jahren ergeben. Vielmehr  ist die Sichtbarkeit, die die Agentur durch die Organisation dieses Events bekommt, elementar. Viele Kundenkontakte sind entstanden. Und allein 80 Druckerzeugnisse kommen für diesen Abend aus dem Hause Röschke & Röschke. Eine hervorragende Showbühne für die eigene Marke also.

„Rent a Opernhaus“ war eine der Herausforderungen, die es bei der Organisation des Groß-Events zu bewältigen galt. Ein für solche Veranstaltungen nicht ausgelegtes Gebäude wie das Opernhaus zu mieten und herzurichten war Abenteuer pur. So musste jede einzelne Gabel mangels Aufzüge in die höheren Etagen per Hand getragen werden. Für Tonnen von Material mussten Lagerräume angemietet werden. Draußen und drinnen herrschte Technik-Irrsinn. Dazu kam die Organisation von 300 Servicekräften, 72 Dienstleistern, 45 m rotem Teppich und die Koordination von 25.000 Teilen Geschirr, Besteck und Gläsern. Alles hat letztendlich geklappt, dank der vielen Helfer und Helferinnen und der guten Organisation des Agentur-Teams.

Bevor der Opernball umgesetzt wurde, wurde das Fundament des Opernballs jedoch durch die Agentur neu gegossen und eine Markenstrategie definiert. Die Markenkernwerte waren dabei die Leitplanken bei der Projektumsetzung. Alles wurde danach bewertet, ob es zu den Markenwerten passt: fränkisch (wir sind hier verwurzelt, wir sind nicht Wien …), unterhaltend (niemand darf gelangweilt nach Hause gehen), hochwertig (wertige Druckerzeugnisse, Catering, Entertainment), breit (alle Zielgruppen ansprechend) und wohltätig (viel Gutes tun).

"Lebe das Opernballgefühl“ hieß und heißt der Claim. Das Corporate Design unterstreicht diese Botschaft. Das Logo des Opernballs mutet ein bisschen wie ein Fächer an. Es stellt sich haltende Hände dar oder auch die Hände, die sich zum Tanzen auffordern. Ein großes Ziel war, keine Längen an dem Abend entstehen zu lassen. 80 % der Gäste kennen das Opernhaus nicht und sind in der Regel keine Theatergänger. Da galt es um so mehr, die Spannung aufrecht zu erhalten und nicht zu viel „Klassik“ zu bieten.Spannendes Klassik-Entertainment mit kurzweiligen „Happen“ war die Idee und Lösung. Und auch wichtig: „In der Kürze liegt die Würze“,  denn alle warten letztendlich auf das „Alles Walzer“, um auf die Tanzfläche zu stürmen und zu tanzen. 

Der MCN hatte sich übrigens an diesem Abend ebenfalls dem Thema entsprechend in Schale geworfen. Das beste Opernball-Outfit einer Dame und eines Herren wurde abschliessend mit Freikarten für den kommenden Opernball belohnt. Schöne Idee!

Der Abend machte sogleich auch Vorfreude auf den 14. September! röschke&röschke spendierte dafür ein besonderes Schmankerl: 

Mit dem Rabatt-Code FK18MCN können sich die Mitglieder des MCN spezielle Flanierkarten zu einem Sonderpreis von 149 € anstatt 179 € online bestellen. Beim Kauf von zwei Galatisch-Karten mit dem Rabatt-Code GK18MCN gibt es eine Flasche Champagner gratis.