19.03.2018

deuter

"Schuster, bleib´ bei deinem Leisten - Mit Beständigkeit auf die Spitze"

Deuter, seit 12 Jahren eine Marke in der Schwan Stabilo Outdoor-Gruppe, erweitert zusammen mit Ortovox und Maier Sports das Gruppenportfolio.

Managing Director Martin Riebel zeigte eindrucksvoll, wie eine Marke über 12 Jahre erfolgreich ausgebaut werden kann - mit klarer und disziplinierter Fokussierung auf das Kerngeschäft – den Rucksack.

Das Recruiting der richtigen Mitarbeiter ist eines der Rezepte für den Erfolg; neue Mitarbeiter müssen neben dem Fach-Know-How auch das Deuter-Gen mitbringen. 

An beiden scheint es bei Deuter nicht zu mangeln. Während das erfolgreiche Produktdesign von absoluten Bergsteiger-Profis, wie Bernd Kullmann oder Gerlinde Kaltenbrunner, gemacht wird müssen auch alle anderen Mitarbeiter die Liebe zum Berg in regelmäßigen gemeinsamen Events unter Beweis stellen. Nur Produkte, die man selber umfassend getestet hat, sind gut genug für den Endkunden.  

Deuters Vision, nicht nur hervorragende Rucksäcke herzustellen, sondern auch das erhebende Gefühl zu liefern, im Einklang mit der Natur zu sein, ist keine Marketingstrategie, sondern seit jeher ein Teil der DNA. Es gibt nur zwei Zulieferer – bei denen man um das Wohl der Mitarbeiter weiß und die Umwelt zertifizierte Produkte (z.B. Fair Wear Foundation oder FWF Leader Status) liefern. Am wichtigsten ist für den Rucksack-Pionier aber, langlebige Produkte mit lebenslangem Reparaturservice anzubieten – das zeichnet echte Nachhaltigkeit und Serviceorientierung aus. Der Erfolg gibt ihnen Recht.

Deuters Strategie klingt einfach: klare Werte, gute Produkte mit gutem Enduse, authentische Kommunikation, selektive Vertriebspolitik, Nachhaltigkeit, und hoher Servicegrad. In der Praxis bedeutet es: ein richtiges Recruiting, eine sinnstiftende Führung, Leidenschaft für Bergsport, TÜV-Zertifizierte Produkte mit weltweit bestem Tragekomfort, emotionale Werbung mit Topathleten als Testimonials, gut geschulte Händler mit umfassendem Produktangebot und Onlinevertrieb sowie meisterlicher Service mit einer Reklamationsquote von 0,11%!

Auch wenn Deuter in Deutschland über alle Vertriebskanäle bereits einen Marktanteil von 54% hat, ist die Expansion nicht beendet. Mit neu ausgerichteter, emotionsgeladener Werbung sollen u.a. die USA und China als Wachstumsmärkte für den Bergsport erobert werden.

Die DNA-Substanz ist solide. Die Deuter-Athleten sind erfahren und gut trainiert. 

Wir wünschen Deuter weiterhin ein brillantes Händchen für seine Kunden und alles 
Gute auf dem Expansionspfad! Neue Fans gab‘ es bereits bei unserem Clubabend: 

Drei Mitglieder gingen mit topaktuellen City-Rucksäcken nach Hause, nachdem sie ihre „alten Schätzchen“ mitbrachten und deren Geschichte erzählten. So spürte man im Saal viel Vorfreude auf die anstehende Wandersaison. Der Berg ruft!