11.11.2019

Wissenschaftspreis 2019

Science Slam

Für viele steht Nürnberg für Bratwürste, Bier und den Christkindlesmarkt - dies ist sicherlich auch das Resultat von gutem Marketing über viele Jahre. Gutes Marketing kommt dabei nicht von Ungefähr - hat doch die akademische Auseinandersetzung mit dem Marketing in Deutschland bei uns in Nürnberg ihren Ursprung genommen. So investieren auch wir als Marketing Club Nürnberg seit vielen Jahren in die Zukunft des Marketing und haben heuer zum 5. Mal den mit 1800€ dotierten Wissenschaftspreis verliehen. Damit bieten wir innovativen Themen und Ideen eine Bühne und vermitteln die Faszination und Spannung guter Forschung.

Mit einem interessanten Überblick über die „Faculty of Business Administration“ derTechnischen Hochschule Nürnberg startete Prof. Dr. Florian Riedmüller überaus sympathisch und kurzweilig. Jonas Kütt, Vorstand Wissenschaft des MCN, übernahm sodann die Aufgabe als MCN-Gastgeber, stellte die Jury-Mitglieder - u.a. Frau Dr. Waffenschmidt / Campus M21 - sowie die Kandidaten vor und erläuterte allen Teilnehmern die Spielregeln des Abends.

Aufgrund des grossen Erfolgs vor zwei Jahren wurde die Auswahl der Sieger auch in diesem Jahr als  Science Slam ausgetragen, bei dem die drei Finalisten ihre Arbeiten in Kurzpräsentationen vorstellten und Publikum und Jury für sich gewinnen mussten.
Mit folgenden Arbeiten begeisterten die Absolventen das Publikum und die Jury:

#)  Francesco Lombardi
 “Cultural Influence on Visual and Tactile Product Perception”

#)  Felix Diehlmann
 “Personal Interactions in Times of Increasingly Impersonal Processes“

#)  Jasmin Gramann und Matthias Schneider
“Aufmerksamkeitswirkung von roter und gelber Signalfarbe bei der Markierung von Solution Branding in B2B-Märkten”

Als Sieger des Abends durften sich zunächst alle 4 Kandidaten fühlen, da sie sich aus den vielen Einsendungen durchgesetzt hatten und in das Finale eingezogen waren.
1. Preisträger wurde schließlich das Duo aus Jasmin Gramann und Matthias Scheider, Masterabsolventen der TH Nürnberg.
Wir gratulieren ganz herzlich allen Preisträgern des 5. Wissenschaftspreises / 2019.

Als „Special Guest“ präsentierte Poetry-Slammer Steven” eine “Ode auf Nürnberg und das Nichtstun”, performte grandios mit seinen Einlagen und nahm den Kandidaten dadurch etwas von ihrer Anspannung vor der Preisverleihung.

Ganz ausdrücklich möchten wir uns noch bei unseren Sponsoren KANTAR, der Sparkasse Nürnberg und Playmobil bedanken, die mit ihrer Unterstützung diese hervorragende Wissenschafts - Bühne und Preisverleihung ermöglichten. Vielen herzlichen Dank dafür!

Hier finden Sie weitere Impressionen von der Preisverleihung ... bitte Video anklicken!

JK / BB

Fotos: Peter von Beyer
Social Media: ad pepper media
Video: Pfeiffer Medienfabrik