Aktuelles

15.03.2022

Mitgliederversammlung & Sons of Motion Pictures

Marketing im TikTok & YouTube- Zeitalter

Am 15.03.2022 konnten unsere Mitglieder endlich wieder eine Live-Veranstaltung vor Ort in „unserem“ Marmorsaal erleben. Gleichzeitig war dies eine Premiere, denn zum ersten Mal gab es ein Double-Feature: zuerst die Mitgliederversammlung und direkt im Anschluss ein Vortrag der Filmagentur Sons of Motion Pictures über Marketing im TikTok- und YouTube-Zeitalter - beides am selben Abend.


Die Mitgliederversammlung verlief routiniert und - sehr erfreulich - zeitlich voll im Plan: nur knappe 1,5 Stunden. Unser im letzten Jahr neu gewählter Geschäftsführer, Jörg Teichgräber, führte diesmal durch die Mitgliederversammlung. Im Rückblick auf das Jahr 2021 konnte festgestellt werden, dass es dem Marketing Club Nürnberg gelungen war, auch in schwierigen Zeiten 21 Veranstaltungen durchzuführen - mehr als in vielen anderen Clubs des Landes. Dabei wurde die gesamte Klaviatur von Live-Marmorsaal-Veranstaltungen, über Vor-Ort-Events bis hin zu Online-Vorträgen und Hybrid-Formaten gespielt. Sicherlich ein bedeutender Beitrag dafür, dass die Mitgliederfluktuation in den beiden vergangenen Krisenjahren - anders als in anderen großen Clubs - erfreulich unterdurchschnittlich war. Gleichzeitig konnte durch das hohe ehrenamtliche Engagement von Vorstand und Beirat das Geschäftsjahr 2021 finanziell mit einem kleinen Plus von 8.000 € abgeschlossen werden. All dies wurde durch die Mitglieder mit einer einstimmigen Entlastung honoriert. Von mehr als 60 Marketing Clubs belegt Nürnberg nun stolz den 7. Platz im Deutschen Club Ranking und rutscht zwei Plätze nach oben. Etwas, worauf wir stolz sein dürfen.


Im Anschluss präsentierte unsere Vizepräsidentin und Programmvorstand Birgit Brüns das Programm für das 1. HJ 22 - gefolgt von Matthias Kronawitter, Vorstand Marketing Pioniere, der die geplanten Veranstaltungen der Junioren vorstellte. Wir freuen uns, dass es dabei erneut reichlich Highlights für unsere Mitglieder gibt. So ging AIDA Cruisesbereits im Marmorsaal vor Anker; als nächstes wird die Klappe mit Kinofeeling samt kreativer Werbespots im Marmorsaal laufen.


SONS OF MOTION PICTURES - Florian Arndt -  Filmemacher und Regisseur


Kurzweilig ging es danach weiter, als der Gründer und Geschäftsführer der Filmagentur Sons of Motion Pictures, Florian Arndt, die zahlreich erschienenen und neu dazugekommenen Mitglieder des MCN in die Erfolgsrezepte für Bewegtbild-Kampagnen einführte.


Der 29-jährige präsentierte ausgesprochen frisch , flott , unterhaltsam und gleichzeitig souverän, welche verschiedenen Internetplattformen für Marketing mit Bewegtbildern kostengünstig und effektiv genutzt werden können. Es wurden fundierte Einblicke nicht nur in die höchst unterschiedlichen Benutzerstrukturen von TikTok und YouTube gewährt, sondern auch die verschiedenen Kanäle samt Vor- und Nachteile und Kosten transparent dargestellt. Angereichert und anschaulich wurde dies durch diverse Beispiele aus dem Eventmarketing auf TikTok und YouTube. Gezeigt wurde, wie es humorvoll, episch, emotional - oder aber auch langweilig umgesetzt werden kann. All das präsentierte uns Florian Arndt gekonnt vielseitig. Vom klassischen Werbespot für die „roten Bullen von RB Leipzig“, bis hin zu diversen Image-  Recruiting- , Animations- und Dokumentarfilmen wurde so einiges gezeigt … bis hin zu den obligatorischen und im Internet ausgesprochen beliebten Katzen-Videos. Dabei zeigte sich der Referent in jedem Bereich unterhaltsam und ausgefuchst, sodass sich neben vielen wertvollen Informationen auch eine sehr gute Stimmung im Marmorsaal entwickelte. Alle am Ende des Vortrags noch offen gebliebenen Fragen wurden flott und gleichwohl kompetent beantwortet, sodass im Anschluss beim „Get together“ über TikTok, YouTube, Instagram und Co. locker gefachsimpelt werden konnte.


Ein gelungener Vorstoß, die Mitgliederversammlung mit einem aktuellen Thema und zugleich dynamischen Referenten zu verknüpfen und anzureichern. Ein neuer Weg und ein frischer Auftakt in‘s MCN Jahr 2022.